Was muss eine Escort-Lady dem Kunden an Service anbieten?

Männer, die eine Escort-Dame buchen, suchen eine weibliche Begleitung für viele Anlässe. Neben einem entsprechenden Aussehen sollte die Escort-Dame daher auch in der Lage sein, ein Niveauvolles Gespräch führen zu können. Sie soll den Kunden unterhalten können. Als Begleitung zu einem offiziellen Anlass soll sie darüber hinaus auch ein entsprechendes Auftreten an den Tag legen können. Umgangsformen und stilvolle Kleidung und entsprechende Bewegung sind Pflicht, wenn man als Escort-Dame arbeiten möchte. Es soll als Gesamtpaket den Eindruck erwecken, als würde die Escort-Dame sich bestens in den Kreisen, in die der Kunde sie möglicherweise führen wird, auskennt. Von Vorteil sind darüber hinaus auch Ortskenntnis. Nicht selten sind die Kunden einer Escort-Dame nämlich von auswärts und suchen eine Begleitung für die Dauer ihres Aufenthaltes. In diesem Falle sollte die Escort-Dame mit entsprechenden Ausgeh-Tipps etc. aufwarten können. Da es sich bei den Kunden je nach dem auch um ausländische Gäste handelt, sind Fremdsprachen ebenfalls oft gefragt. Die Escort-Dame sollte angenehm im gesamten Auftreten sein um dem Kunden in jeglicher Hinsicht eine angenehme Zeit zu bereiten. Berührungsängste wären daher in diesem Job absolut Fehl am Platze. Die Escort-Dame sollte zudem Spaß an der Erotik haben. Denn in den meisten Fällen ist die Erotik ein wesentlicher Teil des Leistungsspektrums einer Escort-Dame.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *